Tajin Habanero Chili-Limetten-Pulver selber machen und dem Swicy Trend folgen :-)

Tajin Habanero Chili-Limetten-Pulver selber machen und dem Swicy Trend folgen :-)

Du möchtest dem Swicy Food Trend folgen? Aus sweet und spicy wird swicy. Die Süsse dient dabei als Kontrast sowie Ausgleich zu kräftigen, würzigen und feurigen Aromen.

Um ein Chili-Limetten-Pulver ähnlich wie z.B. Tajín Habanero selbst herzustellen, benötigst du die folgenden Zutaten und Schritte:

Zutaten:
- 2 EL getrocknete Chiliflocken (vorzugsweise Habanero für die Schärfe)
- 1 EL getrocknetes Limettenpulver oder die Schale von 2 Limetten, fein gerieben und getrocknet
- 1 EL Meersalz oder grobes Salz
- 1 TL Zucker (optional, um die Schärfe etwas auszugleichen)

Zubereitung:
1. Vorbereitung der Limettenschale:
- Reibe die Schale der Limetten ab, ohne die weisse Schicht zu erreichen.
- Trockne die geriebene Limettenschale. Dies kann im Ofen bei niedriger Temperatur (ca. 50°C) für 1-2 Stunden erfolgen oder lasse sie einfach an einem gut belüfteten Ort für 1-2 Tage trocknen.

2. Mahlen der Zutaten:
- Gebe die getrockneten Chiliflocken, das Salz und die getrocknete Limettenschale (oder Limettenpulver) in eine Gewürzmühle oder einen Mörser.
- Mahle die Mischung zu einem feinen Pulver. Je nach gewünschter Konsistenz kannst du es auch gröber lassen.

3. Abschmecken und Lagern:
- Schmecke das Pulver ab und füge bei Bedarf Zucker hinzu, um die Schärfe etwas zu mildern.
- Füllen das fertige Chili-Limetten-Pulver in ein luftdichtes Glas oder einen Behälter und lagere es an einem kühlen, trockenen Ort.

Anwendung:
- Verwende das selbstgemachte Chili-Limetten-Pulver ähnlich wie das gekaufte Tajín. Es passt hervorragend zu Früchten, Salaten, Fleisch, Fisch und vielem mehr.

Guten Appetit und viel Spass beim Experimentieren!
Retour au blog